Friday, November 28, 2008

Black Friday und Schnee

Das Wochenende nach Thanksgiving ist in USA traditionell Einkaufswochenende. Es gibt viele Dinge reduziert und in den Zeitungen vorher gibt es jede Menge Coupons. Und fuer die ganz Verrueckten gibt es Sonderaktionen, z.B. das die Geschaefte schon um 3 Uhr nachts aufmachen und man dann noch mal extra Prozente bekommt. Dementsprechend ist die Hoelle los.

Auch ich hab mich heute morgen ins Gewuehl gestuerzt (ohne Kind und Mann...zum Glueck) und bin zu JoAnn gefahren, einer meiner Lieblingslaeden.
Ich hatte zwei 50% off Coupons und da ich vor 12 Uhr mittags da war noch einen 20 % Coupon auf meinen Endpreis.
Als ich kam, hab ich als erstes mal eine Nummer fuer den Schneidetisch gezogen und da waren tatsaechlich schon 100 Nummern vor mir (der Laden hat um 6 Uhr aufgemacht und ich war um 7.30 Uhr da) Aber ich hatte ja Zeit, erstmal durchgestoebert was es alles so gibt und dabei ein bisschen Weihnachtsdeko gekauft, ganz im Sinne von Caiden alles mit Elchen und Moose.
Dann meine Stoffe zusammengesucht und dann hiess warten und warten und warten. Bei den Schnitten waren dann alle von Butterick fuer 99 Cent im Angebot, da hab ich dann auch nochmal 4 Stck gekauft..die werd ich meiner lieben Tante Gerlinde schicken, die immer so fleissig fuer Caiden naeht. Ausserdem hab ich noch Vorhangstangen erstanden fuers Schlafzimmer und Kinderzimmer (da hab ich meine 50 % Coupons verwendet) und einen Keksdose (auch mit Elch), Vliesinlet fuer Missy's Babyquilt, Knoepfe und noch so einiges anders and Kleinkram.
Das hier ist dann meine Stoffausbeute die ich nach 2 Stunden warten (inzwischen hat mir jemand eine niedrigere Nummer gegeben) ergattert habe.

Ich muss sagen, dass trotz das der Laden gerammelt voll war, die Leute alle ganz gut gelaunt und freundlich waren, am lustigsten war immer wenn sie am Schneidetisch eine neue Nummer aufgerufen haben und aus irgendeiner Ecke einer gejubelt hat, weil er endlich dran kam (oder auch mal der Ruf BINGO! hat fuer Erheiterung gesorgt) Trotzdem war ich froh das weder mein Mann noch Caiden mit dabei waren, insgesamt hab ich fast vier Stunden gebraucht (aechz) Ob sich dass nun wirklich gelohnt hat, weiss ich nun auch nicht. Gespart hab ich auf jeden Fall einiges, weil die Weihnachtssachen auch schon 60% reduziert waren. Ich hab ein paar Unterhaltungen gelauscht, wo manche schon in anderen Geschaeften waren bzw. noch woanders hinwollten... aber nein Danke.. da muss mir schon ordentlich was geboten werden dass ich mir das noch irgendwo antue.. ne Frau hat mir erzaehlt das sie bei Toy rus 2 Stunden an der Kasse angestanden hat..
Aber ich denke wenn man eh irgendwas groesseres plant, wie diverse Elektronikgeraete, kann man da schon ein Schnaeppchen machen.
Auf jeden Fall ist der Black Friday ein richtiges Einkaufserlebnis!!
Gestern nachmittag hat es uebrigens angefangen zu schneien und hat auch die ganze Nacht durchgeschneit. Allerdings ist fast alles schon wieder weggeschmolzen, aber wir werden nachher trotzdem unseren traditionellen First Snow Walk machen, Caiden schlaeft nur momentan und ich muss mich noch ein bisschen erholen LOL

2 comments:

Simone & Jarrod said...

Ich liebe das Elch-Schild! ich hab's da wie Caiden: alles mit Elch ist gut :-D. Habe vorgestern einen JoAnns hier gefunden! da werde ich naechste Woche mal stoebern (heute wollte ich nicht wirklich..haha)

Sazou said...

Das hoert sich ja abenteuerisch an. Ich will auch mal einen Black Friday mitmachen. Aber wenn dann wohl eher so wie du nur in ein Geschaeft... das reicht. Ich glaub ich haett es nicht so lang wie du ausgehalten zu warten. Bin da immer so ungeduldig und ratz fatz fertig.

Das Elch Schild ist ja wirklich goldig.