Sunday, May 31, 2009

more happy dog days

Mir ist gerade klar geworden dass Miss Nina ja morgen Geburtstag hat, also hat sie quasi ihr Partyweekend zu Recht gehabt.
Heute haben wir die Girls zum Pond nach Ft. Carson gebracht. zuerst dachte ich ja super, wie wir hinkamen waren total viele Autos da und die meisten sind Angler, die bedanken sich ja wenn wir mit den zwei Narrischen ankommen. Aber Chris meinte dann noch ein Stueck weiter waer nochmal ein See, also sind wir dahin und tatsaechlich da war nur ein Paaerchen und die waren auf der anderen Seite.
Also haben wir die Damen aufs Wasser losgelassen. Nina ist ja die totale Wasserratte, Aspen haelt sich vornehm zurueck.

Wenn Nina aus dem Wasser kommt und sich schuettelt bleibt nichts trocken. Sie hat auch echtes Talent das immer genau in unserer Naehe zu machen.Aber auch ausserhalb des Wassers haben die beiden jede Menge Fun.Und ich auch!!! Wenn ihr genau hinschaut, Caleigh ist auch auf dem Bild. Ich hab sie im Carrier auf dem Ruecken.

Wir sind dann ein bisschen herum marschiert und ich hab noch das Skelett von einem Reh entdeckt.Bei solchen Ausfluegen sind meine Maenner in ihrem Element und einfach nur happy.

Vor ein paar Monaten hat es ja in Ft. Carson ein Grasfeuer gegeben. Der Boden ist durch den vielen Regen wieder komplett gruen, aber man sieht noch viele Baeume die schwarz verbrannt sind. Auf dem Rueckweg sind wir am Butts Airfield vorbei gefahren und alle Helicopter waren draussen, aber ich war zu chicken um noch mehr Bilder zu machen, am Ende verhaftet mich einer wegen Spionage oder so..Und ein paar Einheiten waren auch auf der Range. Die armen Schweine, bei dem tollen Wetter und dann auch nocht Sonntags in voller Montur schiessen.. nee Danke.

Viel Bilder, wenig Text, ein schoener Sonntag!

Saturday, May 30, 2009

weekend guest

Uebers Wochenende sind wir Dogsitter fuer Aspen. Jim und Stephie sind auf einem Marriage retreat und die Maedels haben jede Menge SpassBei uns ist es sommerlich warm und dazu gehoeren auch die Wasserschlachten mit Nina, Caiden lacht sich da immer schlapp.Nasser Hund = gluecklicher Hund.Aspen ist eher von der wasserscheuen Sorte, die findet das alles nur merkwuerdig.. was wir merkwuerdig finden ist, wie sie daliegt.. das muss doch wehtun, oder?und falls ihr nun denkt, was geben wir unserer Tochter zu spielen.. nein das war Caiden, er hat heute den Vorratsschrank ausgeraeumt und Caleigh mit Nahrung versorgt, vielleicht denkt er sie bekommt nichts, weil sie nicht mit am Tisch mit isst.

Wednesday, May 27, 2009

????

kann mir mal bitte jemand beim Uebersetzen helfen?

Was heisst: Halbichts???

das sagt mein Sohn schon den ganzen Tag und ich hab keine Ahnung was er von mir will. Scheinbar ist es aber was lustiges, weil er freut sich wenn ich es wiederhole.
video

Tuesday, May 26, 2009

all time favorite Iron Horse Park

Am letzten Tag des 4-day weekends war das Wetter weiterhin unbestaendig. Dennoch haben wir es gewagt und sind zum Iron Horse Park gefahren. Der Park an sich hat zwar nix besonderes, aber Nina kann dort frei laufen und es gibt einen grossen Spielplatz wo meistens nicht viel los ist.
Man sieht auf den Bildern dass es hier schon relativ viel Regen gegeben hat in den letzten Wochen, so gruen und schoen ist Colorado selten. Ich hatte heute auch mein Zoom-Objektiv dabei und wir haben eifrig rumexperimentiert. Von den Pusteblumen haben wir glaub ich 30 Bilder.. Das Maeusi und ich. Sie liegt ja normalerweise in unserem Kinderwagen hinten und das gefaellt ihr ja so gar nicht. Da laesst sie sich lieber tragen. Spaeter haben wir dann die Plaetze getauscht und auf dem Vordersitz hat es ihr besser gefallen, da sieht man schliesslich mehr. Allerdings muss man dann damit leben dass der grosse Bruder einem dauernd die Muetze vom Kopf zieht. Als wir am Spielplatz ankamen, sah es ueber den Bergen so aus:
Ich bin ja in solchen Sachen ein Hosenscheisser und als dann die Blitzwarnung kam wurde mir ganz ungemuetlich. Zum "Glueck" ist Caiden dann eine Rutsche runter und durch die Pfuetze die sich am Ende der Rutsche angesammelt hat durchgerutscht und war dann ziemlich nass vorne. Also haben wir dann langsam den Heimweg angetreten. Schoen wars!

Sunday, May 24, 2009

Sprachtherapie

Seit wir wissen, das Caiden Sprachtheraphie braucht sind wir natuerlich immer total pumped up wenn er was neues lernt. Seit Tagen probieren wir uns am Wort: Hallo. Ganz komisch ist, dass er immer uns anschauen muss und dann erst mal "trocken" also ohne Ton. Auch wiederholt er Worte in der Tonlage, aber ohne es zu sagen. z.b wenn ich sage: NINA.. dann macht er : MHH_MMH. Auch schreit er viel, was ich irgendwie so deute, dass er realiziert das er eine Stimme hat. Vielleicht schreit er auch einfach nur weil er es toll findet?? Naja vielleicht interpretiere ich auch zuviel rein.. ich wuerd mich einfach nur freuen wenn er ohne Tubes klar kommen wuerde.
video

Territory days



das ganze Wochenende war ein Wechsel zwischen Sonnenschein und Regen. Eigentlich wollten wir ja zu Great Sand Dunes fahren, aber dazu war uns das Wetter zu unsicher.
Heute sollte es noch am wenigsten regnen, also sind wir dann heute nach Old Colorado City zu den Territory Days. Wir wollten dort zu Mittag essen, da gibts immer was ganz leckeres. Es waren auch die Leute von HawkQuest dort und haben ein paar von ihren wunderschoenen Voegeln gezeigt.
Allerdings waren wir kaum dort da hat es angefangen zu regnen, zuerst nur ein bisschen, dann wie aus Eimern. In einer kurzen Pause wo es mal nicht geschuettet sondern nur normal geregnet hat, haben wir schnell was zu essen geholt und dann schnell zurueck und im Auto gegessen.

Hab ich schon erwaehnt das mein Sohn Mais liebt.. er koennte sich davon ernaehren...

Stock

Dann mach ich halt auch mal... aber nur weil alle anderen es tun.. jaja ich bin ein Mitlaeufer

1. Was ist Dein momentanes Must-Have?
> Kamera
2. Was für Ticks hast Du zurzeit?
> mich staendig an irgendwelchen Schnakenstichen kratzen
.3. Was gibt es heute bei Dir zu essen?
> in Old Colorado City ist Festival, und was immer die dort anbieten
4. Was ist Dein Highlight des Tages?
> mhh es ist erst 9 Uhr morgens, aber Caiden hat mir gerade vom Park eine Blume gebracht, das war schon mal ein guter Anfang.
5. Was liebst Du am meisten an Deiner Seite?
> meine Familie
6. Was hast Du zuletzt gekauft?
> Eine Eintrittskarte fuers Aquarium und tote Fische fuer die Rochen zu fuettern
7. Was ist Dein Lieblingswetter?> Sonne. Warm.
8. Was kannst Du an anderen Leuten gar nicht leiden?
> wenn mir jemand unsympathisch ist so ziemlich alles
Wovor hast Du Angst?
> viel zu viele Sachen
10. Wenn Du könntest, welche Sprache würdest Du am liebsten sprechen können
> franzoesisch.
11. Was würdest Du, wenn Du könntest, an Dir ändern?
> Ich haette gerne meine Figur von vor 5 Jahren wieder und wuerde es diesmal auch zu schaetzen wissen.
12. Wenn Du für die nächsten Stunden irgendwo auf der Welt sein könntest, wo wärst Du gerne?> in Deutschland
13. Was ist Dir bei Freunden wichtig?
> Dass man sich auf sie verlassen kann
14. Wen würdest Du gerne mal treffen?
> Lance Armstrong
15. Was ist Dein Lieblingsstück in Deinem Kleiderschrank?
> meine Motivationsjeans ind Groesse 27!!
16. Was ist Dein Traumjob?
> Ich haette gerne mein eigenes Stoffgeschaeft
17. Was ist aktuell das bedeutungsvollste Lied in Deinem Leben?
> keine Ahnung
18. 3 Dinge die Dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern:
> meine Kinder, mein Mann, mein Hund
19. Was ist Dein Lieblingsreiseziel?
> Neuseeland
20. Bist Du glücklich & zufrieden mit Deinem Leben? Wenn nein, was würdest Du gerne ändern?
Im grossen und ganzen Ja, zu aendern gibts immer was, sonst waere es ja langweilig, ich waere gerne besser organisiert, wuerde gerne rank schlank und wunderschoen und stinkend reich sein.. aber dann waers mir wahrscheinlich eh langweilig..
21. Was für ein Buch hast Du als letztes ausgelesen und wie fandest Du es?
Der weisse Neger Wunderbar. lustig
22. Wie sieht Dein Lieblingsschmuckstück aus?
> eine keltische Kette von meinem Mann,
23. Was kannst Du absolut nicht runterwürgen?
alles was glibbrig ist
24. Und was könntest Du täglich zu dir nehmen?
> Wassermelone
25. Was war als Kind Dein Lieblingsspielzeug?
> Lego
26. Was war der letzte Film, den Du im Kino gesehen hast?
> Angels and Demons
27. Was ist dein Lieblingsplatz zuhause?> Sofa

Nina Show-off

video

Because Nina had a "brainfart" today, and not only digged in the trashcan, she also carried trash all over the house include a coffee filter and coffee ground were all over the house when we came home and I had to clean the kitchen, the livingroom and shampoo the carpet downstairs because there were coffee spots on it. I thought I need a little proof that she is a good girl and kind of smart too. I don't know what hit her, we were gone just for two hours and she did all that shit, and then we leave her alone for over 5 hours and she doesn't do anything..

But we love her, she is a sweet dog and hopefully she will not do it again... (good luck with that one)

meet Rosie..



video

Today I met Rosie. First I have to say I was not really thrilled to see her, but then I thought it is probably a once in a lifetime oppoturnity, so I did it, I let Rosie the Tarantula walking over my hand!!!.. and it was actually not scary at all..

Chris actually had a harder time, but he touched her too and he agreed that it was not bad at all.


Still, Rosie is defenitly not a pet which I want in my home.. but it was nice to meet her

Saturday, May 23, 2009

how come??

that we go out for buying a summer dress for ME and come home with shoes for Caiden and a coffee grinder for Chris???

That is just wrong.. but the shoes are really cute and they were a really good deal as well. I'm really crazy about shoes for Caiden. They have to be good shoes, flexible and supportive, so I can be sure he walks good in them. No flip-flops or even heals or any other crap for my kids feet.

For Caiden so far I bought only stride ride or Carters shoes. The new pair are Carters too, they used to cost 30$, but I paid only 13 $, the Schnaeppchen Schneckchen was in heaven LOL.

So maybe I will find a dress sooner or later... just not today

Friday, May 22, 2009

Das Thema Auto

ist mal wieder auf dem Tisch...

seufz.. Chris und ich sind uns einig, dass der Jeep nicht wirklich fuer uns geeignet ist.. im Stillen geb ich ihm natuerlich recht, dass wir noch zuviel am Jeep bezahlen muessen um ihn schon einzutauschen.. aber mein ungeduldiges Autofahrerherz haette trotzdem gern ein neues.. oder ein Neueres..

aber wie Chris schon so treffend gesagt hat: everytime when we look for a car, we fight..

Mal schauen.. ist glaube ich echt einfach ne Neverending Story bei uns. Das Gute ist, dass wir diesmal nicht so in Bedraegnis sind, wie wir es waren als wir den Jeep gekauft haben, da musste innerhalb von 5 Tagen ein Auto her weil unser Blazer den Geist aufgegeben hat.. so koennen wir schauen, schauen, schauen...

Thursday, May 21, 2009

fast vergessen


es ist 21.15 Uhr 20. Mai 2009 und gerade ist mir eingefallen das wir heute Hochzeitstag haben...


Asche auf unser Haupt wir haben es beide total vergessen.


Happy anniversary Baby, Love you to the moon and back!!

Tuesday, May 19, 2009

Just for the records

Caiden waere heute fast an einem Blueberry Muffin erstickt.. das kommt davon wenn man den ganzen Muffin auf einmal in den Mund stopft und dazu noch am bruellen ist weil die boese Mama das panierte Schnitzel nicht ins Haus lassen will.

Mama hat dann ruckzuck die Terrassentuer aufgerissen, Kind umgedreht, dreimal ordentlich auf den Ruecken gehauen (o-Ton Chris: you klobberd the shit out of him) und nach ein paar Kruemmeln kam dann der Uebeltaeter eine einzelne Blueberry im hohen Bogen geflogen und wurde von Nina entsorgt. Aber Kind hat durch dieses dramatische Szene erreicht dass er trotz Versandung ins Haus gelassen wurde und dann mit Mama auf der Couch ein Buch anschauen durfte... es wurde dann halt nochmal gesaugt.

Heute abend hats ihn dann noch beim Abendessen rueckwaerts vom Stuhl gehauen.. nach erstem Schreckensschrei von Mama und aufspringen, nachschauen dass Kind noch in einem Stueck und bei Bewusstsein ist ein Brueller der die Nachbarschaft erschuettert: DAS IST ABER AUCH IMMER DER SCHEISS WEIL DU MIT DEM KACKSTUHL SCHAUKELST! jaja ich weiss paedagogisch besonders wertvoll. Leider war Elke unsere deutsche Nachbarin grad im Garten und hat mich mit Sicherheit gehoert (wir haben auf der Terrasse gegessen) aber die Frau hat selber Kinder und Enkelkinder, sie winkte mir verstaendnissvoll zu. und die anderen verstehen mich ja zum Glueck nicht.

Caleigh hatte dann noch einen ihrer Schreitage und ich war heilfroh dass ich gestern schon so viel erledigt hab und somit Mittags faulenzen konnte, sonst haette ich den Abend nicht verkraftet..
und an solchen Tagen frage ich mich, wie soll ich das alles nur alleine schaffen ohne komplett bekloppt zu werden..

the simple things..

are sometimes the best..
Zum Beispiel Vanille Eis mit frischen Erdbeeren..

das macht die ganze Familie gluecklich:so warmes Wetter und toller Sonnenschein das wir den ganzen Tag draussen warenund dann noch die Fuesse im kuehlen Nass.. was will man eigentlich noch mehr??

Monday, May 18, 2009

Great weekend

video

wir hatten ein richtig schoenes Wochenende, Freitag haben wir viel erledigt was noch erledigt werden muss bevor Chris geht. Am Samstag waren wir bei Stephie und Jim zum Grillen. Wir hatten richtig viel Spass und es war ein toller Nachmittag. Sogar Caleigh hatte mega Spass, sie hat einen neuen Freund gefunden, mit dem sie sich super unterhalten hat und sie hatten ja auch die gleiche Frisur.

Spontan haben sich Jim und Stephie dann noch bereit erklaert, heute auf die Kinder aufzupassen, damit Chris und ich ins Kino gehen koennen. Wir sind beide grosse Dan Brown Fans und ich hab alle seine Buecher gelesen, so konnten wir uns Angels & Demons anschauen. Ich fand den Film ganz gut, obwohl natuerlich wieder viel aus dem Buch gefehlt hat und manches veraendert wurde. Aber solche Buecher sind auch schwer zu verfilmen.

Ich hab mir schon vorgenommen das Buch noch mal zu lesen damit ich dann direkt vergleichen kann.

Das Video ist unser kleiner Rocker, der vorallem wenn wir Auto fahren immer voll abgeht....

Friday, May 15, 2009

waving the fishies good bye

Da Chris ja nun bald deployed haben wir heute unsere beiden Aquarien abgeschafft. Ich kenne mich mit Salzwasser nicht genug aus und Chris hat in letzter Zeit kaum Zeit gehabt sich richtig darum zukuemmern. Dementprechend sah es auch ziemlich haesslich und veralgt aus. Also haben wir heute ein besseres Zuhause fuer die Fische gefunden (nein nicht alle Abfluesse enden im Meer, wir haben sie ins Fischgeschaeft gebracht) und Chris macht jetzt die Aquarien sauber und wir versuchen sie zu verkaufen.
Ein paar Traenchen hat er dabei schon vergossen, aber ich bin ehrlich gesagt froh.. something less to worry about.
Hier Caiden bei seiner momentanen Lieblingsbeschaeftigung im Sand spielen.. wer weiss mein Spatz, vielleicht haben wir irgendwann mal einen riesen Garten und dann bekommst du einen Super Sandkasten!
Meine kleine Maus hat ihren Daumen entdeckt. Suess oder

es kommt noch besser...

heute nach dem Arzttermin hab ich mich mit Caleigh abgeseilt und hab mich mit Anita und Simone zum Lunch bei Panera Bread getroffen.

Als ich danach heim kam, sind wir gleich weiter und haben noch einen Koffer gekauft. Als wir heimkommen und ich anfange das Abendessen zu richten sehe ich Caiden's Medis auf der Fensterbank stehen. Das eine ist ein Antibiotikum und das andere ein Antihistaminikum. Grosses Fragezeichen bei mir, Caiden hat keine Allergien (zumindest keine von denen wir wissen) Ich frage Chris: Warum hat er ein Antihistaminikum bekommen?? Chris weiss es auch nicht. Ich hab dann in der Clinic angerufen, natuerlich war Dr. G. nicht mehr da nur noch die Bereitschaft. Die hat dann erklaert das es wohl "normal" waere, weil die Fluessigkeit in den Ohren auch von Allergien her kommen koennte. Das leuchtet mir ja ein, aber wenn ich Antibiotika und Antihistaminika gleichzeitig gebe, woher soll ich dann wissen was geholfen hat. Und mal als Allererstes, wenn mein Sohn irgendwelche Medikamente bekommt wuerde ich doch gerne darueber aufgeklaert werden. Mit KEINEM Wort hat er gesagt das Caiden vielleicht Allergien haben koennte und deswegen die Fluessigkeit im Ohr hat.. Ich bin so stocksauer.. ich ruf morgen gleich nochmal in der Clinic an und dann mache ich diesem Oberschnoesel mal die Hoelle heiss und dann marschier ich zu Tricare und verlange dass wir einen Arzt off post bekommen, der ganze Verein stinkt ja zum Himmel!!!
Nur weil ich ne Mutter bin, bin ich doch nicht komplett bescheuert.

Zu euren Fragen noch:

Julia, ja die Sprachtherapie wird off post gemacht, zum Glueck!!

Sandra: die Sprachtherapie ist nicht wirklich notwendig, da wir alle eigentlich ziemlich sicher sind, dass es an den Ohren liegt. Die Regel ist das ein Kind mit 12-18 Monaten ca 3-10 Woerter spricht. Caiden spricht max 3. Wir haben auch das zweisprachige angesprochen und der Arzt meinte, dass es eigentlich eher foerderlich ist, wenn die Kinder zwei Sprachen gleichzeitig lernen und es auch so ist das ein Wort doppelt zaehlt, sprich wenn er Hallo auf deutsch sagt und Hi auf englisch gilt das in seinem Wortschatz als zwei Woerter. Wir werden jetzt mal mit dem Sprachtherapeuten sprechen und vielleicht reicht es einfach wenn er ein paar Wochen Therapie macht um ihn beim Start zu helfen, wenn dann das mit den Ohren geregelt ist, und er aufholt kann man ja wieder aufhoeren, wehtun tuts ja nicht.

Thursday, May 14, 2009

Caiden's 18 month well Baby

Heute hatten wir Caiden's Check up. Er wiegt 11,9 kg (26 pounds) und ist 85,5 cm gross (33 inches)

Motorisch ist er altersentsprechend entwickelt. Unser Bedenken lagen ja beim Sprachlichen. Wir haben dem Doktor die Situation erkjlaert und auch zeigen koennen das Caiden einache Kommandos folgen kann ( setz dich hin)

Nun kommt der Knaller. Scheinbar hat Caiden chronisch Fluessigkeit in den Ohren. Seit wann??? keiner weiss es, vermutlich seit Dezember. Da hatte er seine erste Ohrenentzuendung, er hatte zwar danach einen Follow up Termin, aber da hiess es nur das die Ohren besser sind, nicht das KEINE Fluessigkeit mehr in den Ohren ist, danach wurde er noch zweimal angeschaut und jedes Mal hatte er Fluessigkeit in den Ohren, auch heute wieder. UND KEINER HAT WAS GESAGT!!! Folge ist nun eine Sprachverzoegerung.. die wohl daran liegt das er einfach nicht richtig hoert. Ich bin immer noch so wuetend! Auf mich selbst, weil ich nicht darauf gedraengt habe das er nochmal angeschaut wird, auf die Aerzte weil keiner was gemerkt hat und weil es keinem komisch vorgekommen ist, dass ein Kind in 6 Monaten VIER Ohrenentzuendungen ohne Grund hat.

Er hat jetzt wieder Antibiotika bekommen (obwohl er keine Symptome hat, ausser der Fluessigkeit in den Ohren) in zwei Wochen muss er dann wieder hin. Wenn er dann immer noch Fluessigkeit in den Ohren hat muss er zum Hals-Nasen-Ohrenarzt und wird dort untersucht und bekommt dann evtl Paukenroehrchen gelegt, damit die Fluessigkeit ablaufen kann. Ein Hoertest kann erst gemacht werden wenn er keine Fluessigkeit mehr hat.
Inzwischen fangen wir auch mit Sprachtherapie an. Der Arzt hat gesagt, das wenn die Sprachverzoegerung wegen den Ohren ist, dann holt er meistens sehr schnell auf sobald das mit den Ohren gemacht worden ist.
Die Frage ist natuerlich in wie weit sein Gehoer durch die Entzuendung inzwischen geschaedigt worden ist.

Momentan finde ich es einfach nur SCHEISSE!
Ich bin am Ueberlegen zu unserer Krankenversicherung zu gehen und off Post einen "richtigen" Kinderarzt zu finden. ich denke das war eins der Versaeumnisse, wir sehen bei fast jedem Termin einen anderen Arzt keiner kennt uns und kann natuerlich dann auch nicht nachvollziehen, das Caiden die ganze Zeit schon mit den Ohren Probleme hatte und den Eltern glaubt man ja nicht..

Wednesday, May 13, 2009

noch eins

video

damit ihr auch mal Caleigh in action seht.. ich hoffe ich langweile euch nocht nicht..

Ich hatte heute wieder eine kleinere Diskussion mit meinem Mann

Wie ich ja schon oefters geschrieben habe gehe ich zu einer Parenting Class. Nun darf man sich das nicht so vorstellen, dass wir dort wie in der Schule sitzen und uns gesagt wird: Wenn du das und das machst, dann hast du ein super wohlerzogenes Kind spaeter. Das funzt einfach nicht in der Kindererziehung, jedes Kind ist anders, jede Familie ist anders, es gibt kein Ultimativrezept.

Das was ich dort lerne ist ueber Entwicklung von Kindern, die verschiedenen Altersstufen und dann halt natuerlich noch was man in manchen Situationen tun kann. einfach ein Austausch von Erfahrungen.

Heute ist mein Mann mal mit gegangen und ich hab mich sehr gefreut, weil mir dieser Kurs sehr viel bringt, ich habe gelernt warum Caiden manche Dinge tut und das er sie nicht tut um mich damit in den wahnsinn zu treiben. Und dass es nicht heisst nur weil ich verstehe warum er etwas tut, dass ich es ihm durchgehen lasse.

Nach der Class hab ich meinen Mann gefragt: Und wie fandest du es? Er meinte: boring?? Wie langweilig?? Ich war echt entsetzt. Gut diesmal war viel Gerede (wir haben ueber die verschiedenen Entwicklungsstufen geredet und wann Kinder was machen) Nach einigem Bohren wurde mir klar das mein Mann diese Class betreten hat mit der Erwartung das es wohl eine Art College Kurs in Kinderziehung gibt, eben dass du danach der perfekte Vater oder Mutter bist und genau weisst was du in welcher Situation zu tun hast. Ich meinte dann dass es halt kein Patentrezept gibt. Er meinte dann: Well why are you going then??

Ist es einfach eine unterschiedliche Erwartungshaltung, dass mein Mann so gar nichts von dieser Klasse hat?

Er meinte dann er glaubt sein Problem ist einfach dass er zu sehr versucht das Ultimative Rezept zu bekommen, dass er ungeduldig wird, wenn nicht auf den Punkt gekommen wird.. Aber das ist es doch.. es gibt nicht wirklich einen Punkt.. Er hat Angst bei den Kindern was falsch zu machen und sie damit fuers Leben zu traumatisieren..

Ich hab dann gesagt: Glaubst du ich verliere nicht auch manchmal die Geduld und tue dann was was vielleicht nicht die tollste Erziehung ist und es tut mir leid hinterher. Aber das ist doch der Punkt, ich weiss das es nicht gut war und es tut mir leid und ich moechte daran arbeiten dass es so wenig wie moeglich passiert. Wird es wieder passieren.. mit Sicherheit.. ich bin doch auch nur ein Mensch und ich hab auch mal nen schlechten Tag.. und ist das schlimm.. nicht wirklich solange es nicht dauernd ist und ich immer noch weiss dass es besser anders waere.. ich arbeite dran und deswegen gehe ich zur class, ich bin nicht perfekt und meine Kinder sind nicht perfekt und sie werden es auch nie sein.. Gott sei Dank.. aber ich moechte auf dem richtigen Weg sein und als longterm Ziel hab ich ein ganz einfaches aber ganz grosses: Ich moechte glueckliche Kinder haben!!!

Tuesday, May 12, 2009

can't stop taking video's

video

wie Saskia schon gemerkt hat, haben wir jetzt eine Kamera mit Video und Ton!! Chris nimmt sie mit wenn er down range geht, aber solange koennte ich den ganzen Tag nur Videos aufnehmen. Caiden ist momentan in einem tollen Alter, anstrengend aber toll. Er begreift Zusammenhaenge, erinnert sich an Lieder und andere Sachen und "fragt" auch nach seinen Lieblingsliedern.. Und wir machen uns gerne zum totalen Kasper fuer ihn LOL

need some advice

This is my Americana Quilt, wich I finished a while ago.. well the top is finished. I also have the backing fabric, not cut yet.
The last time I quilt with my "normal" sewing machine I almost broke my back, my hands and my sewing machine. It's just not build for this kind of work, and the outcome is not really good most of the times either. Lots of wrinkels and there is no way to make a nice quiltpattern on it.

so I do have two options. Either I do handquilting or I give the Quilt to a Quilting service. Well the handquilting is not really an option, if I want to be done in this life. So I checked out some Quilting services here in town. I respect other peoples work and I understand the price what they are asking.. but wohhhoo it's quite a lot. I don't think it's over priced, but I wonder if it's worth it, just because it's kind of a simple quilt. On the other hand it was work, my work and I don't want to mess it up, by doing the quilting again on my own.
And I want to try out the quilting service and how it will turn out, because I'm planning a queen size quilt for our bedroom and this is gonna be very fancy and I want definetly the quilting done by a professional for this one.

So should I do suck it up and spend the money or not??

Monday, May 11, 2009

The Tortellini Monster

video

I guess it runs in the family, but we all love italian food. When I make any kind of pasta everybody is happy. Caiden loves Tortellini.. he eats almost as much as I do.

Sorry for the shaking, but I was giggeling all the time because it was so cute how serious he was. And as you can see, he is still not talking, the only thing what you could understand was: lecker, which means yummy. But he only says it when we say it first. Everything else is still Babylanguage and I have no idea was he is saying.

Sunday, May 10, 2009

Muttertag

An alle Mama's da draussen.. alles Gute zum Muttertag... ich finde uebrigens es sollte auch einen Kindertag geben! Ich finde meine Kinder naemlich ganz toll und das sollte schliesslich auch gefeiert werden!!! Vatertag gibts ja schliesslich auch..
Und hier ein paar Bilder von meiner Mama und mir! (von meinen Kindern und mir habt ihr ja schliesslich schon genug Bilder gesehen)

die Mama, meine grosse Schwester Sandra und das kleine Fettkloesschen bin ich!Das war bei meiner Oma, weiss gar nicht, ich glaube an Weihnachten.. da haben sie mich doch tatsaechlich mal in ein Kleid gesteckt... und Toepfe hab ich auch noch bekommen.. scheint mir aber gefallen zu haben..Dieses Bild duerfte so ca 10 Jahre alt sein (vielleicht auch aelter) da waren wir in Nizza.

Ich hab uebrigens den halben Muttertag im Bett verbracht.. nicht etwa um verwoehnt zu werden.. nein leider kotzenderweise.. man wars mir schlecht.. kommt davon wenn man sein Fruehstueck nicht selber macht LOL

Children's Museum


Heute sind wir im Children's Museum gewesen. Das war sowas von toll.
Es gab verschiedene Raeume mit unterschiedlichen Themen und die Kinder durften alles anfassen und mit allem spielen.
Es gab ein richtiges Feuerwehrauto, eine Tierarztpraxis, einen Kindersupermarkt, eine Mal und Bastelstation, ein Raum wo man Holzeisenbahnen bauen konnte, Verkleiden und einfach nur toben und klettern.
Sogar fuer ganz Kleine in Caleigh's Alter hatten sie einen Platz, der war angelegt wie ein Teich und auf den Blaettern konnten die Babies liegen.
Schaut euch mal die Wandmalerei an... so ein Kinderzimmer haette ich gern.. der "Teich war so gemuetlich, das Chris beinahe neben Caleigh eingeschlafen waere..
Caiden hat in einem "Garten" Karotten geerntet und wieder angepflanzt.

Caiden hat dann noch eine Geschichte ueber Curious George angehoert und ihn dann sogar persoenlich getroffen, aber umarmen wollte er ihn nicht.
In der Tierarztpraxis musste Chris gleich mal ausprobieren ob die Stethoskope auch wirklich funktionieren (nein es sind nur Spielzeuge)


Caiden hat derweil mal echte Roetgenbilder ausgewertet.

Das war echt ein schoener Trip, ich haette nicht gedacht das das schon was fuer Caiden ist, aber er hatte einen riessen Spass. War bestimmt nicht das letzte Mal das wir dort waren

Friday, May 8, 2009

mal was lustiges

video

Das Video ist schon ein paar Wochen alt... aber immer noch lustig

Thursday, May 7, 2009

krank

wartet ihr alle auf Bildern von unseren neuen Moebeln.. oder vielleicht von was neuem was ich genaeht oder sonst wie kreiert habe?? Tja ich auch... bin momentan im Tief... nur noch ein paar Tage dann ist Chris weg, seit gestern bin ich mega maessig erkaeltet und moechte eigentlich nur noch im Bett liegen..

Aber das Wetter ist so schoen, dass ich natuerlich mit den Kids nicht zu Hause hocken kann (und schon gar nicht im Bett liegen) aber so haben wir wenigstens was zu tun.

Die Erkaeltung hat mir wirklich hart getroffen diesmal und ich hab Angst die Kids anzustecken.
Gestern wars so uebel das ich nachdem Caiden im Bett war und wir eigentlich das Schlafzimmer einrichten wollten ich nach dem Bad putzen das Handtuch geworfen hab und ins Bett bin. Das kam auch schon lange nicht mehr vor das ich bei sowas schlapp mache.

Naja Caiden schlaeft jetzt und ich werd schnell mal durchsaugen, der halbe Sandkasten ist hier im Haus und vielleicht hab ich danach noch ein paar Minuten mal die Guckerlin zu zumachen.

und ich dachte immer das Mutti Gen laesst einem nicht krank werden, damit man sich schoen um die Kinderlein kuemmern kann.. haha schoen waers.

Wednesday, May 6, 2009

Die Montags Kommode

Gestern und heute haben wir unsere Moebel die wir bei Ikea gekauft haben aufgebaut. TV-Schrank steht, zwei Nachttische stehen und bei der ersten Kommode hat Chris den Rahmen gebaut und ich die Schubladen. Rahmen fertig und steht, ich hab bereits zwei Schubladen fertig, Chris hat die dritte fertig waehrend ich noch an der vierten arbeite. Ploetzlich schimpft er los: You put it wrong together!
No, I didn't!
Yes you did! The drawer doesn't go in..
wir beide schauen uns das genauer an.
Ich: see you did it wrong, the wheels for the drawer on the frames are upside down.
Chris: No I didn't these were pre-installed!
You got to be kidding me!

Und tatsaechlich, die Laufschienen fuer die Schubladen sind die falschen, auf der rechten Seite wurden 2 rechte und zwei linke installiert, somit koennen zwei der Schubladen nicht eingeschoben werden..

Kassenzettel rausgekramt und Ikea angerufen. Die Dame am Telefon war sehr nett und meinte es waere wohl das beste wenn wir vorbei kommen wuerden und die zwei richtigen Laufschienen abholen... aehm ja wuerden wir ja glatt machen, wenn die 600 Meilen Fahrt nicht waeren.

Zum Glueck hat sie das auch gleich eingesehen...(war das nicht mal Ruediger Hoffmann mit dem Satz??) und wir bekommen zwei Laufschienen geschickt (Klein-Carolin hat ja heimlich auf ne komplett neue Kommode gehofft, solche Schienen kann man sicher irgendwo kaufen, dann haetten wir drei Kommoden zum Preis von zweien als Entschaedigung)
Als Chris aufgelegt hat haben wir dann noch festgestellt dass sie uns zwar die falschen Schienen installiert haben, dafuer aber haben wir einen fuenften Schubladenboden in der Packung gehabt...

Da hat aber einer nen schlechten Tag am Ikea-Band gehabt...

Monday, May 4, 2009

wieder daheim

wir sind wieder daheim aufgeschlagen. Die Rueckfahrt ging zwar schneller war aber auch etwas anstrengender. Scheinbar hat Caiden Probleme mit den Ohren, als wir durch die Berge gefahren sind hat er geschrieen wie am Spiess, so richtig mit Traenen und allem drum und dran und hat immer die Arme ausgestreckt und wollte von mir auf den Arm genommen werden.

Naja, wir haben es ueberstanden. Nina ist auch wieder da (sie hat Ferien bei Jim und Stephie und Aspen gemacht) und Linus ist nicht wirklich beleidigt, wie sonst immer, weil ich ihm etwas Lachs gefuettert hab, den ich im Kuehlschrank vergessen hab.

Zum Glueck war mein Durchfall nur ein One-Night-Stand, heute ging es mir schon wieder viel besser.

Jetzt stehen ganz viele Boxen im Wohnzimmer und warten darauf ausgepackt zu werden und ich hab schon tolle Deko-Ideen fuers Schlafzimmer...

bilder folgen..

Sunday, May 3, 2009

Beautiful Utah

Hier mal ein paar Bilder von unserem Trip. Reisen mit Kindern ist schon was ganz anderes. Viel gesehen haben wir nicht, aber solange die Kids happy sind, ist mir alles recht. Utah gefaellt mir als alte Outdoor Tante total gut, koennte mir vorstellen hier in der Gegend zu leben, alles ist so schoen gruen.
Da es heute fast den ganzen Tag geregnet hat, sind wir morgens zu Cabelas.. Leute, wenn euch mal am Wochenende langweilig ist und ihr kein Geld fuer Museum oder Zoo ausgeben wollt, geht zu Cabelas oder zu einem Bass Pro Shop... ist fast das gleiche. Wir waren 1,5 std dort und haben uns die Tiere und Aquarien angeschaut.
Caiden fand diesen Sessel total toll, wenn die bloede Tarnmusterung nicht waere haette ich es mir vielleicht ueberlegt so einen zu kaufen.. Dann waren wir natuerlich noch da und haben kraeftig eingekauft.. sind aber im vorgeschriebenen Budget geblieben ( oh wunder)Danach sind wir zurueck ins Hotel und dort in den Pool. Caiden musste ja seinem Papa zeigen was er in den swimming classes gelernt hat. das Wasser war so warm das so gar das Maeusi mit rein durfte, zwar nur ganz kurz, aber sie hatte maechtig Spass.

Danach haben wir noch ein bisschen im Hotelzimmer entspannt und sind dann zum Essen gegangen.
Leider ist mir heute abend so gar nicht gut.. ich hab Durchfall und mein re. Bein tut mir ganz arg weh, aber die Kinder schlafen eh schon und da waere an Party machen eh nicht zu denken.. von daher lieg ich hier rum und hoffe das ich morgen fuer die Rueckfahrt wieder fit bin.