Sunday, June 29, 2008

Kleine Projecte erhalten die Kreativitaet

Da ich in letzter Zeit sehr viel mit grossen Projekten beschaeftigt war und leider mit meinem Zeitplan auch total hinterher bin, hab ich gestern einfach mal einen Tag lang was ganz anderes gemacht. Keine grossen Quilts, einfach nur ein bisschen Kopfarbeit und ca 2 stunden Handarbeit (bzw Naehmaschinenarbeit) Dann war diese kleine Kuerbistasche fertig (wie immer aus meinem Restevorrat gearbeitet, wer genau hinschaut sieht den gruenen Stoff von einer meiner Taschen)


Er ist zum an die Wand haengen und man kann ihn dann evtl. mit Halloween Candy oder Kunstblumen oder so befuellen. War gar nicht schwer zu naehen und ich hab endlich mal wieder was fertiges vorzuweisen.

Dann, weil es grad so schoen kuerbisig war hab ich noch ein Nadelkissen in Kuerbisform gemacht. Das hier war aber nur ein Versuch, deswegen hab ich keinen orangen Stoff genommen.
so ist es halt ein patriotischer Kuerbis LOL. Allerdings hat mein Mann, der Banause behauptet es wuerde eher aussehen wie eine Tomate... Null Ahnung hat der Mann.



So jetzt werd ich mich mal wieder meinen Grossprojekten widmen.. hilft ja alles nix..

2 comments:

Bibserich said...

schön sieht das aus! was hast du denn sonst noch für Großprojekte laufen zurzeit? Eines davon ist ja (gottseidank *knutsch*) schon fertig :-))

LG Andrea

The Coloradosnots said...

Ich hab einen Quilt fuer meine Mama in Arbeit.. der wahrscheinlich NIEMALS fertig wird. Dann hab ich noch ein Volunteer Projekt das stinklangweilige Bettbezuege beinhaltet.. und noch so ein paar andere Sachen.. ich fang immer einfach zuviel auf einmal an.. und momentan hab ich mir auferlegt erst alles fertig zu machen bevor ich was neues anfange.. und das faellt mir gar nicht leicht..