Sunday, January 11, 2009

Ein schoener Tag

Heute haben wir "fuer jeden" was gemacht. Normalerweise machen wir ja eher Sonntags was, Samstags wird im Haus gewirkt. Aber heute hat es besser gepasst.
Wir sind zuerst zum Focus on the Family Center und dort in den Indoor Spielplatz. War etwas anders als erwartet, aber Caiden hatte seinen Spass und das war ja die Hauptsache. wir sind ca 1,5 Std dort geblieben. Danach ging es fuer Chris zu REI, wir haben uns schon gewundert warum dort der Parkplatz total voll war, es stellte sich herraus dass die ihren grossen Winterschlussverkauf hatten. Leider war nix von dem was Chris wollte on sale. Und dann musste er sich noch schrecklich aergern, weil sie den Schlafsack den er gekauft hat, nochmal reduziert war.. naja kommt vor. Wir haben eine Zeitschrift und fuer Caiden Handschuhe gekauft, die passen im naechsten Jahr noch und waren wasserundurchlaessig, also viel besser als die Wollfaeustlinge die ich fuer ihn hab.
Zum Mittagessen waren wir bei Buffalo Wild Wings, da hatten wir einen Gutschein fuer 6 free Wings. Caiden hatte tierisch Hunger und ich dachte er frisst mir gleich die Speisekarte auf, aber zum Glueck war unsere Bestellung recht flott da. Nach dem Essen hatte Caiden schon ganz kleine Augen und somit hat er meine Station (und damit die letzte) verschlafen. Der Quiltstore. Ich war schon ewig nicht mehr dort und hab mir dieses Lineal gekauft, dass ich im Internet gesehen habe. Ich will meinen Resten an den Kragen und dachte damit koennte ich ein bisschen was weg arbeiten. Das Muster hat mich schon immer interessiert, allerdings graust es mir immer davor Dreiecke zu schneiden und zu naehen, klappt nie richtig. Mit dem Lineal ist es total einfach, man muss keine Dreiecke schneiden und naehen und man mach 4 Units gleichzeitig. Vielleicht mach ich mal ne Bildanleitung bei Gelegenheit.
Danach ging es ab nach Hause, ich hab endlich mal den Waescheberg beseitigt, Caiden hat mir dabei geholfen (was er so unter helfen versteht) und mein Mann hat gesaugt! Jaaaa er macht das nun schon seit ner ganzen Weile, und immer voellig unaufgefordert.. wenn er es nun oefters machen wuerde, waer ich noch gluecklicher, aber wir fangen ja alle mal klein an.
Nur Nina hat heute etwas zurueck stecken muessen, aber Chris will morgen frueh Backpacking gehen, da nimmt er sie mit, da ist sie wieder gluecklich.
Ich weiss jetzt auch warum ich heute nacht so einen furchtbaren Albtraum hatte. Es ist Vollmond. Ich hab versucht mit meiner Kamera ein paar Bilder zu machen, aber so die ganz richtige Einstellung hab ich noch nicht gefunden... mal sehen, vielleicht meld ich mich doch nochmal zu Classes an im Fine Arts Center, interessieren wuerde es mich auf jeden Fall, leider kosten die auch richtig Geld...

1 comment:

Herzblatt said...

Wusstest Du, dass der Mond der Erde im Moment so nahe steht wie selten...bei uns ist es zur Zeit nachts richtig hell....durch den Schnee, der reflektiert, noch heller....also man könnte um 2Uhr ohne Probleme und Taschenlampe einen Spaziergang machen.
Keine Angst....wird nicht vorkommen...:-))
Liebe Grüße
Iris