Thursday, October 23, 2008

Manche Leute...

vielleicht liegt es daran dass ich heute einen nicht so tollen Tag hatte.. bzw. Mr. Caiden war nicht so gut drauf, was in viel Gebruell und Gequengel und fuer mich der Rande des Wahnsinns ist.. nur mal als Kurzzusammenfassung, mir wurde die Nase halb abgerissen, ich hab ne aufgeplatze Lippe (naja ok sie fuehlt sich an wie aufgeplatzt) und mein Nasenbein scheint zumindest angebrochen zu sein.. und dass alles nur, weil der kleine Mann mich immer ins Gesicht grabschen muss bzw. seinen durchaus harten kopf gegen mein Gesicht krachen lassen muss. Er ist wirklich mein ein und alles aber an manchen Tagen... er hat heut glaube ich alle Schubladen und Schraenke im Haus ausgeraeumt.. die Creme dose aufbekommen und Nivea grosszuegig im Bad verteilt, er ist vom Bett gefallen und beinahe, waehrend ich unter der Dusche stand in die selbige kopfueber gestuerzt.. ich konnte ihn gerade noch halten.. er hat Bodypowder auf den Teppich gestreut und wollte danach noch einen Schluck Reiniger zum Nachspuelen.... und ich fuehl mich wie ausgelutscht weil ich das Gefuehl habe den ganzen Tag nur NEIN zu meinen Sohn gesagt zu haben. Ich hab zwei Stunden mit ihm auf dem Boden gesessen und gespielt und davon musste ich ein dreiviertel Stunden ihn ermahnen das und das und auch das nicht kaputt zu machen oder anzufassen.. Ich hab ihm Lieder vorgesungen, Buecher vorgelesen.. NICHTS mit nichts war er davon abzuhalten einen Pfad der Zerstoerung durchs Haus zu pfluegen.. und ich mit dicker Kugel und wehem Kreuz hinterher..

und dann setzt ich mich abends an den PC und les den groessten Mist aller Zeiten und komm mir nun komplett verarscht vor.
Was bitte bringt es den Leuten wenn sie sich damit interessant machen anderen Leuten, die sie ja nicht mal persoenlich kennen, irgendwelche Maerchen zu erzaehlen.. Finden sie es toll wenn andere voellig Fremde schreiben: Haste fein gemacht??? Wie arm muss man sein um sich irgendwelche Geschichten aus den Fingern zu saugen um sich interssant zu machen. Ich koennte es ja noch verstehen wenn diese Aufschneiderei im Freundeskreis stattfindet.. aber warum denn im Internet.. damit ich ein groesseres Publikum habe???
Und wie billig ist es, sich auf einer Plattform auszutoben wo andere normalerweise Rat und Hilfe suchen und wo es ungluecklicherweise sogar welchegibt, die das schlimmste erlebt haben und die dann vielleicht denken, dass es derjeningen auch so ergangen ist und dabei ist alles eine stinkende Luege... und selbst wenn es stimmt... hier gilt fuer mich das alte Sprichwort: Wer einmal luegt dem glaubt man nicht, auch wenn er stets die Wahrheit spricht... und mehrfaches Luegen macht es sicher nicht besser

so ich geh jetzt ins Bett... und hoffe das mein Mann einen Hausschluessel hat....

7 comments:

Andrea said...

Bitte nicht hauen wenn ich dir nun gestehe, dass ich bei deinen Erzählungen über Caiden herzlich lachen musste. Ich weiß, dass es anstrengend ist für dich und ich schicke dir auch ein Riesenpaket Trost, aber allein schon die Vorstellung, was für ein Lausbub Caiden ist, lässt mich grinsen. :-) Sorry, du beschreibst es auch noch so lustig....

Zu den erfundenen Geschichten in den Weiten des I-net können wir schon genügend erzählen oder? Überall gibt es Menschen mit Profilneurosen die den Applaus und Schulterklopfen brauchen wie das tägliche Brot. Bei manchen vergleiche ich es schon mit dem "Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom" bei dem die Betroffenen Mitleid wollen und brauchen. Für diese Art "Störung" und die erfundenen Geschichten in einem Blog oder Forum gibt es bestimmt auch schon einen Namen, wobei mir im Moment nur ein Satz einfällt: "Don't feed the troll".... Nimm einem Schauspieler die Bühne und er ist nichts mehr.

MiMa said...

Lass dich von der alten *peeeeeeeep* nicht ärgern!

Zu den Sachen mit Caiden muss ich mich Andrea (leider) anschließen ;)
Es ging nicht ohne, aber beim Lesen musste ich doch ein wenig grinsen/schmunzeln *g*
Und irgendwie hat es mich an das Gespräch mit Nina erinnert (das ewige "Nein" Sagen)

Ich hoffe du konntest gut schlafen und hast heute einen besseren Tag!
Grüße und :-*

Anonymous said...

Ach ja, Kinder ... ich drücke dir die Daumen, dass Caiden ab nun etwas Nachsicht mit dir hat!

Und das mit dem Forum - ja, du hast Recht, es ist zum K***. Diese Person scheint aber völlig beratungsresistent zu sein ... eigentlich müsste ihr ja auffallen, dass ihre Art nicht gut ankommt.

Calines said...

Hallo Carolin,

ich musste (leider) auch ein wenig über Caiden grinsen. Hat mich doch stark an Gerald in dem Alter erinnert. Allerdings fand ich's damals auch nicht lustig, als er sich über eine Dose Niveacreme hergemacht und unsere Treppe von oben bis unten und sich selbst damit gepflegt hat. Wohl oder übel musst Du da durch, aber in 10 Jahren kannst Du micht Sicherheit auch drüber lachen.

Liebe Grüße
Heidi

Jayla'sMommy said...

Haha, das mit den zerstoerungswuetigen Babies kenne ich nur zu gut, ich hab da auch so eins zuhause und komme daher zu so gut wie nix mehr, da sie was anstellt sobald ich mal ne Sekunde nicht hinschaue...
Ist aber fast ein bisschen beruhigend, dass scheinbar alle Babies in dem Alter so sind.

Und zu den storytellers im Internet, von denen gibts viel zu viele, hab da auch schon so einige erlebt... Meistens tun die mir fast schon leid, da ihr Leben ja total leer und armselig sein muss, wenn sie erfundene Geschichten verbreiten muessen.

Sazou said...

Caro, endlich hab ich eine Leidensgenossin!! Manchmal hab ich das Gefuehl, nur mein Baby versteht das Wort Nein nicht und findet es noch lustiger, wenn Mama es sagt und man erst recht das tut, was man nicht soll. Das mit der Nase hatte in den letzten Wochen auch bestimmt vier Mal.... ein Wunder, dass sie noch heil ist. Im ersten Moment hat es sich echt wie gebrochen angefuehlt.
Denke einfach immer dran, dass diese Momente irgendwann aufhoeren und wir dann irgendwann mal ueber das alles lachen koennen!

Aerger dich nicht so ueber diese Tussi!! Nimm es einfach mit Humor, so wie ich und lache ueber diese ganzen Stories!!! ;-))) Ich werde sie wohl auch nie verstehen, moechte ich aber auch nicht. Mit solchen Personen moechte ich weder in real life noch als internet pal was zu tun haben.

KerstinDiana said...

Das war einer der Tage an dem man froh war wenn er vorbei ist. Klingt schmerzhaft, solche Kinderkoepfe sind ziemlich hart und es tut auch richtig weh.

Da hast Du ja wirklich allen an einem Tag abbekommen, ich hoffe Du kannst mittlerweile wieder darueber lachen.

LG Kerstin