Thursday, October 23, 2008

Herbstspaziergang

Heute morgen hab ich endlich mal meine Kamera nicht vergessen und ein bisschen spaet noch ein paar Herbstbilder gemacht.. leider sind fast alle Blaetter schon gefallen...

Nina, denkt sich.. mach nicht so viele Fotos, spiel lieber mit mir..

auf dem Pikes Peak liegt seit ein paar Tagen Schnee


Ich bin immer wieder ueberrascht wie blau der Himmel doch ist...

Caiden in einer Jacke die meine Tante Gerlinde genaeht hat.. die sind total schick und jetzt genau richtig fuer die Jahreszeit.


Und hier das momentane Caiden Standard Gesicht ( ICH MAG NICHT!!!)

Vielen Dank fuer all eure netten Kommentare und ja auch ich werde in ein paar Jahren auch ueber die Dinge lachen die er momentan so anstellt.. aber gestern war ich einfach fast den Traenen nahe.. es ist ja nicht so das ich was anders mache ( nicht das ich das nicht gern wuerde, aber ich habs aufgegeben...) und obwohl ich mit ihm am Boden sitze uns ihn beschaeftigen will ist er grantig und zerstoerungswuetig.. und wie gesagt, sobald ich was anders mache, wird das ganze noch gesteigert.. aber die Zeiten gehen vorbei...hoffe ich...

6 comments:

Sazou said...

Lass dich mal druecken!! Ich kenne diese Momente auch von Lucas und ja sie werden auch wieder besser. Im Moment kann ich Verbesserungen sehen und spuehren, wobei natuerlich auch dieses am Rockzipfel haengen oder einfach mal was anstellen, wenn Mama nicht mit mir spielt auch oefters noch vorkommen.

Tolle Herbstilder hast du da! Mensch in so einer Kulisse wuerd ich auch zu gerne spazieren gehen! Und die JAcke sieht ja auch sehr schick aus. Ihr habt einfach tolle Naeherinnen/Kuenstler in der Familie.

Jayla'sMommy said...

Superschoene Fotos. Ihr habt ja nen richtigen Herbst in CO. Mann, da bin ich ja fast neidisch, ich werd wohl noch fuer ein paar Jahre keinen richtigen Herbst mehr sehen oder was schoen Warmes anziehen koennen :(

Und mit den "Babyproblemen" sitzen wir echt im selben Boot. Jayla treibt mich auch manchmal in den Wahnsinn und ich schaue nur noch auf die Uhr und hoffe, dass mein Mann bald zuhause ist damit ich mal ne Sekunde fuer mich hab. Aber irgendwann muss es ja auch wieder besser werden wenn sie aelter werden :)

MiMa said...

Wow, die Fotos sind klasse!
Jetzt geht's bei euch wieder schnell mit dem kalten Wetter, oder?
Wegen Caiden, ich schick dir ne große Packung starke Nerven und Gelassenheit!
Denk dran, is doch nur ne Phase.
*duck und ganz schnell renn*

Brigitte S.D. said...

Ich lese schon länger dein Einträge
in deinem Blog mit.
Laß dich nicht unterkriegen. Wie unser Sohn in diesem Alter war, hätte
ich fast jeden Tag vor Verzweiflung
weinen können. So Tage gehen und kom-
men. Mittlerweile ist unser Sohn 12
Jahre und im Moment in der Pupertät.
Oh weh.
Caiden probiert seinen eigenen Kopf.
Das brauchen sie um eigenständige und selbständige Menschen zu werden.
Halte durch, es wird wieder besser.
Liebe Grüße, Brigitte

KerstinDiana said...

Da kann man nur eins sagen: schoenes Colorado! Meine Eltern haben damals gedacht der Himmel sieht nur auf den Bildern so blau aus, aber als sie es in echt gesehen haben waren sie dann ganz beeindruckt.

LG Kerstin

Heike said...

Beruhigt es Dich wenn ich sage "es wird besser"? Er wird wieder der liebe süße BRAVE Kerl - zwar net morgen - aber baaaaald - HALT DURCH ;) !!!
Ich kenn es von Noah (und alle anderen mit Kids im gleichen Alter in meinem Dunstkreis sagen "leider" das gleiche) - und die letzten Wochen ist er wie ausgewechselt ... hat auch mit ca. einem Jahr angefangen - das eigene Bewustsein entdecken braucht halt nen Augenblick ;) *Drück Dich*