Friday, February 20, 2009

a Day at the Park

Gestern hat schoen die Sonne gescheint, aber es ging auch ein ganz schoen kalter Wind. Trotzdem haelt uns nichts im Haus. Kinder warm angezogen und dann hab ich mich mit einer Freundin und ihrem kleinen getroffen (er ist 5 Monate aelter als Caiden) und wir sind in den Park gegangen. Die Jungs hatten ganz schoen Spass. Allerdings war ich froh das ich nicht alleine war. Caiden nimmt gerne Reis aus und da muss ich schnell hinterher flizten und da war es gut dass jemand den Kinderwagen mit dem Maeusla beaufsichtigen konnte.



Die Zeit ist momentan ein sehr komischer Begriff fuer mich.. Die Woche scheint nur so dahinzufliegen und ehe ich mich's morgens versehe ist schon wieder abend.. und doch gibt es Momente wo ich alle 5 min auf die Uhr schaue und fest davon ueberzeugt bin dass sie stehen geblieben sein muss.

Ach ja und nur mal so am Rande bemerkt ich HASSE das Wort Phase! Caiden hat grad so ne Phase, das man sich selbst nicht leiden kann... nur so ne Phase... mach dir nix draus ist nur ne Phase... geez.. ich will keine Phasen mehr haben!!!

3 comments:

Kerstin said...

Sorry das ich Dir das jetzt sagen muss, aber es werden noch viele Phasen kommen.. haha. Die von einem 6 jaehrigen sind manchmal besonders schoen... *augenverdreh*

Sazou said...

Da hat aber jemand Spass gehabt. ;-) Das mit dem reiss aus kenne ich.... Lucas hoert ueberhaupt nicht mehr und je mehr ich seinen Namen rufe, desto schneller wird er....
Diese Phasen... ja ja... davon kann ich auch so ein Lied singen.

Stoffe Armbruester said...

Schöne Bilder und der Titel passt zu uns - Stoffe Armbrüster.
http://www.stoffe-stoff.de