Monday, February 28, 2011

Teig schlecken...

..mal ganz ehrlich schon als Kind dachte ich immer, das der Teig viel besser schmeckt als das gebackene Resultat danach.. und ich dachte auch, dass sich diese Ansicht wohl mit steigendem Alter aendert... tut es nicht!!! Teig ist heute noch genauso lecker wie damals..

Aber da ich heute ja selbst zwei kleine Schleckermaeulchen hab, verzichte ich inzwischen (zaehneknirschend und Magengrummelnd) auf den Teig und ueberlasse sie dem Nachwuchs.
Und die Brut laesst einem auch nichts uebrig.
Heute habend wir nach altbewaehrtem Rezept Schoko Muffins gebacken.. ich wollte ja eigentlich Frucht reinmischen, aber ich wurde ueberstimmt.. Und neu ausprobiert haben wir das hier

Kaesestangen, dank hilfreicher Kinderhaende haben sie alle Formen und Durchmesser. Und lecker sind sie auch noch!!! Aber ich glaub bis heute abend sind die alle weg, die Kids essen gerade jeweils ihre dritte.


Diese zwei Kameraden haben wir auch noch gebastelt.. aus braunen Papiertueten (in denen hierzulande Alkohoellisches transportiert wird) Seht ihr wie die Frau ihren Mann anhimmelt.. das muss wahre Liebe sein (obwohl der nen dicken gruenen Bierbauch hat) Aber sie hat ja auch Haare auf der Brust..

2 comments:

Mirjam said...

*lach* Das haben Nicole und ich am Sonntag auch festgestellt beim Muffin backen, dass der Teig fast besser schmeckt, als der Kuchen :)
Kannst du das Rezept für die Käsestangen noch posten? Die sehen lecker aus. Meine Muffins bekommen immer ne Nase *kopfschüttel*

Liebe Grüße
Mirjam

Calines said...

Liebe Carolin,
auch mein Nachwuchs, mittlerweile ist er 15, schleckt noch immer gern den Teig und wenn ich backe, während er in der Schule ist, muss ich ihm was vom Teig aufheben. :)
Liebe Grüße
Heidi
PS: Wo gibt's denn die Anleitung für die süßen Eulen aus Deinem letzten Post?