Monday, August 24, 2009

No Run and Denver

Eigentlich sollte heute mein erster Lauf sein. Tja leider nicht. Chris musste heute morgen schon wieder zum Flughafen, diesmal nach Kalifornien. Ich bin dann zwar zum Start gefahren und hab mir ueberlegt, mit den Kindern zu walken. Allerdings hat es von der Registration bis zum Lauf fast 3 Std gedauert und Caiden war bereit 1,5 Std vor dem Start fertig und quengelig. Also bin ich ohne gelaufen zu sein wieder heim. Vielleicht beim naechsten mal.Das ganze nannte sich run for the Fallen. Es waren zwei solcher Plakate, mit Bildern von Soldaten von Ft. Carson, die gefallen sind im Irak Krieg. Viel zu viele fuer eine Army Post...

Danach bin ich nach Denver gefahren und wir haben unsere liebe Tina besucht. Wir sind zu einem Brunnen gefahren zum Abkuehlen. Es war naemlich tierisch heiss. Sogar das Maeusi hat sich die Fuesse gekuehlt..
Caiden braucht immer ne Weile bis er auftaut aber dann ist er the crazy Waterhorse LOL


War wie immer sehr schoen.. schade das die Fahrt immer so lange ist.

2 comments:

The Williams said...

Jaaa!!! War sehr schoen!! Leider, leider immer soo weit zufahren :(

meinStéphanos said...

hey,

hauptsache es macht spass und wie die Fotos zeigen, hatten deine zwei jede Menge spass.

Deine kleine ist sooooooo groß geworden... wo bleibt die Zeit.

lg alexia