Friday, January 28, 2011

Imke und wieder mal Aerger mit der Maschine

Gestern hab ich das Shirt Imke aus dem Buch "sewing clothes kids love" genaeht. Das Naehen war echt ganz einfach und so langsam verstehe ich was ich mach LOL. Dem Model gefaellt es auch.. also keine Beschwerden hier.


Aber jetzt schaut euch mal den Aufnaeher an. Nachdem die Maschine gestern keine komischen Naehte mehr gemacht hat, hat sie jetzt wieder Stiche ausgelassen. Das macht sie jetzt schon seit August immer mal wieder, einmal war sie deswegen in Reparatur deswegen und angeblich sollte das Problem damit behoben sein. Zum Glueck hab ich fuer diesen Service nix bezahlt, das war noch in der Garantie vom letzten Service, sonst wuerde ich da mal gewaltig Krach schlagen. In den Laden geh ich eh nimmer rein, die wollten mich jedes Mal uebers Ohr hauen!!!


Hat irgendjemand eine Idee? woran es liegen koennte, das die Maschine Stiche auslaesst?? Ich befuerchte ja das es etwas mit der Elektronik zu tun hat.

Die Maschine ist ja deutsch und hat 220 V. Hier in den USA benutze ich sie mit einem Transformer.. allerdings glaube ich kaum, das es damit etwas zu tun hat, schliesslich mache ich das ja schon seit fast 5 Jahren so..
Ich werde sie wohl bald wieder zum Service bringen muessen...

5 comments:

Allgäumädel said...

Vielleicht hüpft dir während des Nähens der Oberfaden an einer Stelle aus seiner Führung? Neu einfädeln hilft nix?

Liebe Grüße zu euch und noch alles Gute zum Hochzeitstag;-)

Lana_Phönixfeder said...

Komisch. Das kann auch ein Unterfaden-Problem sein. Was war denn damals genau kaputt?

Fädel doch dann immer mal wieder neu wie Allgäumädel schon gesagt hat. Zumindest neu vor jedem neuen Projekt. Hast du die Unterfadenspule zu voll gespult?
Die Imke sieht super schön aus?

Lieben Gruß Myri

Das Buch leg ich mir auch irgendwann zu...sooo schön.

Carolin said...

Ich faedel staendig neu ein und diese Aussetzer sind auch voellig unregelmaessig.. der Faden bleibt in dem Moment einfach nicht im Stoff, sprich die Nadel sticht zwar rein, aber der Faden bleibt nicht an ort und Stelle
als sie damals in zum Service war, meinte sie es waere jetzt alles wieder in Ordnung??? es war dann fuer ein paar Wochen gut, dann fing es wieder an..

Mirjam said...

Hoffentlich findest du bzw. irgendein Service das Problem und es wird behoben. Oder .... vielleicht ein neues Maschinchen?
Die Imke sieht klasse aus, da braucht man Caleigh ja fast keine Klamotten mehr zu kaufen sondern gibt dir lieber ein bissl was an Stoffen :)
LG, Mirjam

Liebelei said...

ich würde ausflippen... ich gebe da lana phönixfeder recht. so ein ähnliches problem hatte ich auch und dann musste erst meine mami aus griechenland kommen um mir zu zeigen, dass der unterfaden falsch eingestellt war....

lg alexia