Friday, August 29, 2008

Das Schuhwunder

Seit ich laufen kann hab ich ein Problem. SCHUHE! meine Mutter kann ein Lied davon singen. Sie passen schlecht, sie halten nicht lange (weil Carolin einwaerts laeuft und einen Knick-Senk-Spreizfuss hat) und man findet auch keine die gefallen. Ueber die Jahre hat sich das leider kaum geaendert. Rein theoretisch passen mir nur medizinische Omatreter und wer will die schon anziehen. Praktisch kann ich schon mal definitiv keine Absaetze tragen die hoeher als 5 cm sind da ich mir sonst Hals und Bein breche. Hinzu kommt das alle Schuhe die mir normalerweise gefallen und die dann auch noch passen sowas von schweineteuer sind dass ich es mir 5x ueberlege ob ich sie mir kaufe. So kommts dass ich als FRAU extrem wenig Schuhe habe, obwohl ich, wenn ich koennte wahrscheinlich 100 Paar haette, denn trotz allem ich LIEBE Schuhe.

Das es sich nun innerhalb von 2 Wochen ergibt dass ich gleich zwei Paar Schuhe finde die ich schoen finde, die kein Omastyle sind, die bequem sind und dazu noch guenstig, war mir dann doch einen Blogeintrag wert.

Und hier sind sie, meine neuen Prachtexemplare:

Dr. Scholl's Flip-Flops zum sagenhaften Preis, saubequem aus echtem Leder und sehen super zu Jeans aus.
Und, Sketchers Sneakes, sie sind nicht weiss sondern eher beige und sehr beqeum und auch im Sonderangebot gekauft

Schuhherz was willst du mehr!!!

2 comments:

Andrea said...

Total schick!!! Freu mich für dich, hoffentlich halten sie auch lange.

Aiden said...

Die Dr. Scholl Flip-Flops hab ich auch. Genau die selben. Ich hab die total oft an und die sind auch wirklich sehr bequem und schick.
Da haben wir nicht nur beim Kindernamen fast den selben Geschmack (Aiden - Caiden) sondern auch in Schuhen...LOL