Wednesday, September 2, 2009

OP

Wir waren am Montag beim Kinderchirurgen und Caiden hat, wie Mama richtig diagnostiziert, ne Leistenhernie re.
Operiert wird im Oktober, genauen Termin hab ich noch nicht.

Naechste Woche, werden die beiden fuers Childcare registriert, da ich ja wenn Chris weg ist 16 Std free Daycare bekomme und jetzt schon 8 Std. pro Woche pro Kind.

Wird auch langsam Zeit. Chris war/ist dauernd unterwegs, zwar immer fuer ein paar Tage, aber halt trotzdem nicht da und ich geh hier langsam auf dem Zahnfleisch.. und abends nach acht alle Hausarbeit erledigen, ist nicht my favortie part.

Ansonsten bin ich etwas genervt von meinem nicht verschwinden Haengebauch.. Seit 6 Monaten renne ich nun min. 2x woechentlich ins Fitnesscenter, laufe, mache Pilates, Boot Camp und Body Sculpt, hab schon etliche Meilen auf dem Elipitical trainer, dem Laufband und dem Fahrrad zurueck gelegt und dieser bloede Bauch ist noch genauso labbelig und haengt immer noch da wie zuvor... Mennooooooo

5 comments:

Heike said...

Ohje, der arme kleine Kerl! Ne OP in dem Alter find ichmehr als Sch*** Ich drück die Daumen, dass alles ganz schnell vorbei ist und Caiden alles ohne Probs mit macht!!!
Zur "Haut" kann ich nur sagen - die Zeit bringts ... Solange wie sie gebraucht hat sich zu dehnen braucht sie auch zum regenerieren .. dazu, was gerissen ist, ist gerissen :(( - Bauchstraffung

Heike said...

Übrigens, ich finds super was die army einem zur "verfügung" stellt .. auch wenns immer mal mehr sein könnte - ist es besser als nix ;)

Jayla'sMommy said...

Awww, der arme Caiden. Hoffentlich gehts im bald besser.

Und ich finds auch voll bloed dass man die free childcare hours nur bekommt wenn der Mann deployed ist, aber nicht wenn er staendig wegen anderen Sachen weg ist... Aber wenigstens geben sie ja free deployment hours. Aber 3.50 pro Stunde geht ja auch, Jayla muss jetzt immer hin da ich ja campus classes und contact hours hab.

MiMa said...

Kann die OP denn noch so lange warten? Caiden alles Gute!
Schöne Sache mit dem free Daycare, finde ich gut.

Karin said...

Ich drück euch für die OP die Daumen und das es dem kleinen Mann bald wieder besser geht.

Nutze aus, was die Army anbietet und gönne dir dann etwas Zeit für dich.

Du hast doch schon wieder eine super Figur nach deinen 2 Kindern *thumbs up*