Sunday, December 4, 2011

Britta's und Mike's Hochzeitsquilt

eine kleine Nachlese. Als ich im September in Deutschland war, war ich auch auf einer Hochzeit eingeladen. Meine liebe Freundin Britta hat es mir "nachgemacht" und auch nach USA geheiratet.. allerdings hat sie Mike ganz ganz anders kennengelernt als Chris und ich uns damals getroffen haben.
Die beiden haben sich, obwohl sie in den USA leben, entschieden in Deutschland zu heiraten und ich hatte das Glueck dabei zu sein. Es war eine wunderschoene Feier im sehr festlichen Rahmen.

Britta hatte schon vor laengerem geaeussert das sie einen Quilt haben wollte.. und ich habe wie immer kurz vor knapp ein Pattern gefunden in dem ich die farben der deutschen und amerikanischen Flagge gut einfuegen konnte ohne dass es zu patirotisch ausgesehen haette.
Hier sind die beiden beim Auspacken des Quilts, er wurde fertig bis auf das Binding, dass ich dann noch nachtraeglich fertig gemacht hab und dann den Quilt nach Atlanta geschickt habe.
und ein close up aufs Quilting, ich hab ja eine fantastische Quilterin an der Hand, die mir bisher alle meine Quiltingwuensche zu fairen Preisen erfuellt hat. Dieser hier hat Herzen und Sterne als Quiltmuster
und da ist er in seiner ganzen Pracht.. Uebrigens hat der Quilt mir noch schwer sorgen gemacht. Als ich fertig mit dem Binding war, habe ich ihn gewaschen, der rote Stoff unten rechts ist ausgeblutet und hat alles in seiner Umgebung rosa gefaerbt.. ich dachte ich fall tot um!! Und dabei hatte ich extra so ein color sheet mit in der Maschine mit drin.. ich hab ihn dann noch dreimal gewaschen inclusive aller moeglichen Hausmittelchen und hab quasi betened vor der Maschine gesessen.. Zum Glueck ging der rosa Schein wieder raus und das dreimalige Waschen hat wohl auch dafuer gesorgt das der Stoff nicht noch mehr ausblutet... da hatte ich ja mal wieder Glueck gehabt..

3 comments:

Fräulein Vintage said...

Der Quilt sieht einfach unglaublich toll aus!

iebe Grüße

Mirjam said...

Einfach nur klasse!! Da hat man wirklich ein Leben lang was von. Ein richtiges Erinnerungsstück.
Also entweder muss ich ein Kind bekommen oder heiraten. *lol* Ich entscheide mich dann für die zweite Variante. Das muss ich nur meinem Mann erklären :))

Claudia said...

Hi,

den Quilt finde ich richtig passend - und eine klasse Idee zum Nacharbeiten.
Ich brauche nämlich eine Idee für eine Deutsch-Türkische Hochzeit, die wohl irgendwann in der Familie anstehen wird. Und da ich mein Quilttempo kenne muss ich schon frühzeitig anfangen.
Der Quilt schaut so richtig jung und frisch aus.

Gruß, Claudia