Monday, March 7, 2011

Incline

Am Sonntag frueh bin ich mit meinen Arbeitskollegen Dani, Kendelle und Valdamar nach Manitou Springs zum Incline. Das ist ein steiler Aufstieg zum Pikes Peak, ueber eine Meile kraxelt man auf den alten Zahnradbahnschienen den Berg hoch, teilweise so steil das man auf alle vieren dahin kriechen muss (zumindest ich) Aber das Gefuehl wenn man oben angekommen ist, ist toll!!

Wenn man am Ende des Inclines, also oben, angekommen ist, kann man entweder weiter zum Pikes Peak hoch (das sind dann nochmal weitere 8 Meilen oder man geht Barr Trail 5 Meilen wieder nach unten. Das haben wir gemacht.
Ist die Aussicht nicht gigantisch.. teilweise hat da oben auch noch Schnee gelegen und lange konnten wir uns oben auch nicht ausruhen, war ganz schoen frisch.
Heute gibts kraeftig Muskelhamster und ich glaub ich schaff es auch nicht zu meinem montaeglichen Work out ;-)
Ach ja, geht jemand von euch auf die Creativa???? ich haette da gerne was??? Pretty please??

2 comments:

Lana_Phönixfeder said...

Wahnsinn. Du bist ja total verrückt. Mir wird ja schon schlecht, nur wenn ich die Bilder anschaue. Was, wenn man da runterkullert?? *schock*
Ich glaub ich hätte total Angst gehabt. Naja, ich wäre wahrscheinlich gar nicht oben angekommen oder wäre auf dem Rückweg von euch wieder aufgesammelt worden..........

LG Myri
Ne, Creativa geh ich nicht.....

Heike said...

wow das ist ja ein coole Tour..gruß HEike creativa in Wiesbaden ist leider erst im Herbst..